OBERMEYER Planen + Beraten GmbHOBERMEYER Planen + Beraten GmbH

Chongqing, 23.03.2018

Grüne Oase zwischen den Hochhäusern der Millionenstadt Chongqing.
Grüne Oase zwischen den Hochhäusern der Millionenstadt Chongqing.
Ein ausgeklügeltes Verkehrskonzept auf und unter der Erde.
Ein ausgeklügeltes Verkehrskonzept auf und unter der Erde.
Der Chongqing CBD bietet Platz zum Shoppen und Flanieren.
Der Chongqing CBD bietet Platz zum Shoppen und Flanieren.
Entwurfsplanung für neue Unterstadt in Chongqing

Chongqing ist eine Millionenstadt im Zentrum von China. Hier entsteht der Chongqing Liangjiang Central Business District (CBD). OBERMEYER war mit der Entwurfsplanung der neuen Unterstadt beauftragt.

Der am Chongqing Airport New Town gelegene, 56,8 Hektar umfassende Business District soll zum einen als neues Innenstadtzentrum, zum anderen als ein „Tor zur Welt“ fungieren und Platz für die Finanzbranche und für innovative Industrien bieten.


OBERMEYER konzipiert hier eine zukunftsweisende, „multi-dimensionale Stadt“ mit dynamischen und gleichzeitig raumsparenden Funktionen. Im Zentrum der Planung stehen eine kundenspezifische Architektur und ein Verkehrskonzept, welches sich an die örtlichen Gegebenheiten anpasst.


Das „integrative Design“ sieht ein nahtloses Verschmelzen der Unterstadt mit dem vorhandenen Umfeld, den umliegenden Gebäuden und der Landschaft vor.
Ein tiefergelegter Platz sowie Zugänge zur U-Bahn verbinden die Unterstadt mit der Umgebung. Der Einfall von natürlichem Sonnenlicht und begrünte Fassaden erzeugen eine vielschichtige Raumerfahrung. Der Chongqing Liangjiang CBD soll ein Platz für unterschiedliche Funktionen wie Business, Kultur, Unterhaltung, Sport und Freizeit werden.


Auch das Verkehrskonzept, das neben dem Bahnverkehr, Fahrbahnen, Parkplätze und Fußgängerwege beinhaltet, beruht auf dem Prinzip des „integrativen Designs“. Es setzt sich zusammen aus zwei Achsen und fünf wichtigen, thematisch angelegten Knotenpunkten, die ein Stadtring miteinander verbinden wird. Die Verkehrsachse ermöglicht die Verbindung der Bahnstationen Nord - Süd, die „grüne Achse“ führt vom „Central Park“ zum „Sports Park“.